Coaching Theorie: Eine Einführung by Michael Loebbert

By Michael Loebbert

Dieses Buch räumt das herrschende Durcheinander von Ansätzen und Perspektiven im training systematisch auf. Coaches, die auf Augenhöhe arbeiten, können ihren Klienten und Kunden darstellen, was once sie wie und warum anbieten und tun. Im Kontext beraterischer Handlungstheorie erweist sich Vieles als haltbar: Lösungs- und Ressourcenorientierung, systemische Interventionsgestaltung, Prozessberatung, narratives training, psychodynamische Ansätze, training als Dienstleistung. Dieses Buch bündelt die Vielzahl an Ansätzen und trägt zur weiteren Entwicklung von Coaching-Praxis, -Weiterbildung und -Forschung bei.

Show description

Read or Download Coaching Theorie: Eine Einführung PDF

Similar coaching books

Japanese Sword Fighting

The writer is the main well-known Ninja grandmaster and one of many most sensible Budo masters on the earth. he's the writer of bestsellers the best way of the Ninja and complex Stick combating, in addition to of the vintage Stick battling. during this publication, the writer explains the essence, fact, and knowledge of jap sword-fighting recommendations, utilizing the lengthy sword, brief sword and ninja sword, between others.

Coaching als Führungsprinzip : Persönlichkeit und Performance entwickeln

Das Autorenteam vermittelt sowohl die Philosophie und die Konzepte als auch die methodischen Schritte des Coachings. Es stellt beispielhaft Coaching-Protokolle vor, die eine Anleitungs- und Trainingshilfe sind, um eine veränderte Führungskultur zu schaffen.

The volleyball coaching bible. Volume II

Development at the good fortune of the 1st quantity of The Volleyball training Bible, the yank Volleyball Coaches organization (AVCA) brings you The Volleyball training Bible, quantity II. that includes contributions from 20 of the pinnacle volleyball minds within the video game at the present time, this source may also help you construct your software, form and increase your group, and sharpen your training talents in key parts corresponding to those: • development and handling your application • constructing avid gamers’ abilities by way of place • constructing and imposing fit process • education and conditioning athletes • Offensive strategies • Scouting and interpreting competitors • comparing records and utilizing them in your virtue • making plans practices The Volleyball training Bible, quantity II provides the drills best coaches use for constructing gamers at each one place and provides insights on in-game recommendations for varied fit events, together with strategic serving, protective schemes, and on-the-go determination making.

Coaching als Führungsstil: Eine Einführung für Führungskräfte, Personalentwickler und Berater

In diesem crucial lernt der Leser die Kompetenzanforderungen an eine coachende Führungskraft kennen und kann sich mit den zentralen Coachinginstrumenten vertraut machen. Es wird darauf geachtet, den Anspruch an die coachende Führungskraft realistisch zu formulieren und diese Rolle positiv zu belegen.

Additional resources for Coaching Theorie: Eine Einführung

Example text

3. Vom Coach wird Expertise für Hypothesen und Diagnose erwartet. Die coachende Person entwickelt begründete Hypothesen darüber, was die Klientin in ihrem Anliegen unterstützen könnte. Diese können im Sinne einer Intervention mit dem Klienten geteilt und auch gemeinsam erarbeitet werden. 4. Daraus folgende bzw. damit verbundene Interventionen unterstützen die Klientin direkt in ihrem Handlungserfolg. In der Regel ermöglichen sie eine Verbesserung der Selbststeuerung in der Planung und Realisierung der eigenen Vorhaben.

Alle Phasen sind zugleich in einem Beratungsprozess gegenwärtig (sei es ein einzelnes Gespräch oder mehrere Gespräche in einem vereinbarten Zeitraum). Dabei geht eine beraterische Handlungstheorie für Coaching von einer theoretischen Fassung der Intervention aus, von der aus sich die anderen Phasen als Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Angebot an das Klientensystem darstellen lassen. Aus dieser handlungslogischen Sicht bin ich daher sehr zuversichtlich, dass andere aus der Beobachtung gewonnene Prozessmodelle des Beratens in diesem Modell aufgehen bzw.

25 Beratung bzw. Beraten wird selbst als Handlungsprozess verstanden, der von der Beratungsperson entsprechend intentional geführt und gesteuert werden kann. Für den Anfang einer Coaching-Theorie ist das Handeln des Coachs der Ausgangspunkt. Bernd Birgmeier folgend26, argumentiere ich für das Verständnis einer handlungstheoretischen Wissensstruktur im Coaching. 28 Dabei geht es um theoretische Vorstellungen über das Handeln von Klienten und Klientinnen und die Möglichkeiten der Beeinflussung durch Coaching-Interventionen (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 12 votes